Tutorial Resource - Deine Quelle für Tutorials!

Sonstige Tutorial

Hash-Funktionen

Verschlüsselungsverfahren wie RSA erreichen nur den Schutz der Vertraulichkeit einer Nachricht. Neben den eigentlichen Signaturverfahren zum Schutz der Vertraulichkeit benötigt man noch eine Methode, den Urheber einer Nachricht beweisbar zu dokumentieren. In der Regel erfolgt dies mit kryptographischen Prüfsummen, so genannten Hash-Funktionen. Das sind mathematische Methoden, die aus einem beliebigen Klartext nach einem vorbestimmten Verfahren eine Prüfziffer (Komprimat) generieren. Die Funktion verwandelt einen Klartext so in ein entsprechendes Komprimat um, dass auch die kleinste Veränderung des ursprünglichen Texts zu einer gänzlich anderen Prüfziffer führt.



» Tutorial ansehen  

Tutorial bewerten:
     




Details zum Tutorial

Das Sonstige Tutorial "Hash-Funktionen" ist auf Deutsch und stammt von webmaster-eye.de.

Es wurde bisher 439 Mal angesehen.


Schlagworte

Hash Verschlüsselungsverfahren RSA Vertraulichkeit Nachricht Signaturverfahren Urheber Prüfsummen Methoden Prüfziffer Komprimat
Seitenanfang

© 2006 - 2019 tutorial-resource.de | Impressum | Sitemap | Datenschutz

iPhone, iPod, iPad und iOS sind in den USA und anderen Ländern registrierte Marken der Firma Apple Inc.